Higher and Professional Education Forum 2019

0,00 CHF

Flexible Learning – Seamless Learning – Digital Learning:
Studium flexibel, nahtlos und personalisiert gestalten

Die zunehmenden Herausforderungen an Hochschulen, sei es der digitale Wandel oder das zunehmend kompetitive Umfeld mit anspruchsvollen hochgradig mobilen und globalisierten Studierenden führen dazu, dass von Hochschulen mehr Flexibilität und Individualisierung in ihren Bildungsangeboten erwartet wird. Entsprechend stehen Ansätze wie Flexible Learning, Seamless Learning oder Digital Learning heute in der Schweiz aber auch international im Fokus der Hochschulentwicklung. Bei flexiblen, nahtlosen und personalisierten Lernangeboten, welche meist mittels elektronischen Lernumgebungen realisiert werden, haben Studierende die Möglichkeit, ihre Aus- und Weiterbildung bestmöglich an die eigenen Bedürfnisse und damit ihrem spezifischen Lebenskontext anzupassen. Damit soll die Abschlussrate erhöht und die soziale Integration verbessert sowie lebenslanges Lernen gefördert werden. Das Forum soll einen Überblick über den diesbezüglichen Forschungsstand und insbesondere die Möglichkeit bieten, innovative Praxisprojekte und -erfahrungen für das flexible, nahtlose und personalisierte Studium (BSc sowie MSc) sowie in der Weiterbildung aus folgenden Themenbereichen vorzustellen und zu diskutieren:

  • Unterrichtskonzepte für Kurse und Module im Online- und Blended Learning-Format
  • Flexible Studienstruktur und -organisation
  • Didaktisches Design von Studiengängen im Online- und Blended Learning-Format
  • Implementationskonzepte und -prozesse
  • Einsatz von digitalen Technologien
  • Studentische Nutzung von digitalen Medien (insb. Lernvideos)
  • Anerkennung von non-formal und informell erworbenen Kompetenzen (Recognition of Learning)
  • Deinstitutionalisierung des Studiums
  • Akzeptanz und Wirksamkeit in unterschiedlichen digitalen Lehr- und Lernsettings

Ort:
ZHAW School of Managament and Law
St.-Georgen-Platz 2
8401 Winterthur
Aula, SW E11